Kanada – Québec

Québec ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, in der ca. 500.000 Menschen leben. Der Name Québec entstand aus der indigenen Sprache der Ureinwohner und bedeutet Engstelle. Dies resultiert aus einer Flussenge, die zwischen den Städten Québec und Levis liegt.
Québec ist die einzige Stadt in Nordamerika, die über einen Altstadtkern und intakte Festungsanlagen verfügt und wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Sehenswürdigkeiten

Die Altstadt von Québec ist eine Sehenswürdigkeit für sich und ist vollständig von einer Stadtmauer umgeben. Die Altstadt von Québec ist auf einem Hügel angesiedelt und wird aus diesem Grund auch Upper Town oder Oberstadt genannt. Das höchste Gebäude der Oberstadt ist das 82 Meter hohe Edifice Price, in dem der Premierminister von Québec residiert.

Weitere sehenswerte Gebäude in der Oberstadt von Québec sind die Kathedrale Notre-Dame de Québec und die am südlichen Ende der Oberstadt gelegene Zitadelle von Québec. Die Unterstadt von Québec verfügt ebenfalls über historische Bauwerke wie zum Beispiel die Kirche Notre Dame de Victories. Die Unterstadt und die Oberstadt von Québec sind durch eine Zahnradbahn miteinander verbunden und können auf diesem Wege schnell erreicht werden.

–> Viele weitere Informationen über Kanadas Quebec finden sie unter www.monquebec2008.com

Karte von Québec